Im Einsatz für eine Welt mit mehr Klarheit, Wertschätzung Menschlichkeit und Lebensfreude, begleiten wir mit größtem Vergnügen und Empathie Menschen in Einzelsitzungen, Vorträgen, Workshops und Retreats.

Andrea Sturm (Heilpraktikerin)

Als 2. Tochter einer Ingenieursfamilie begann mein Leben im Rhein-Main-Gebiet mit einer jüngeren Schwester. Ich wuchs mit einem „Dickkopf“ auf, der sich doch eigentlich immer nach Liebe, Aufmerksamkeit und dem richtigen Platz sehnte.

Mein Trotz wandelte sich immer mehr in das Interesse für die Dinge, die hinter der Fassade des Alltags und der Menschen stehen – nach der Ordnung der Dinge. Und in dieser Neugier, schleuderte mich das Leben Anfang 20 direkt in die Verantwortung als alleinerziehende Mutter von 2 Söhnen in die Extreme von Existenzsorgen, Zweifel, körperlichen und emotionalen starken Belastungen und ich hatte dabei großes Glück,  meine Zeit für 2 kleine Erdbewohner liebevoll hinzugeben. Eine sehr lehrreiche Zeit für mich, mit einem starken Entwicklungsdruck, dessen Herausforderungen ich annahm und meisterte.

Bei all diesem Rausgerissen sein aus einer unbeschwerten Studienzeit, mit Erfahrungen am eigenen Leib und den dadurch erfahrenen Lösungs- und Heilmechanismen, verfolgte ich immer weiter meinen Traum, selbst Menschen therapeutisch, spirituell und mit ganzem Herzen empathisch zu begleiten.

So fand ich den Weg als Heilpraktikerin und folgend, viele gute zusätzlichen Aus und-Fortbildungen, Workshops und Seminaren in renommierten anerkannten Instituten und Lehranstalten, um mehr Bausteine in der Selbsterfahrung zu finden, um mein Bild von Wahrhaftigkeit, authentischer und umfassender zu machen.

Eine wunderbare Offenbarung schien mir die Entdeckung des Integralen Wissens von Ken Wilber, dass mir weitere Perspektiven auf die Dinge des Lebens eröffnete.

Ich bin überzeugt davon, dass jeder von uns sein Dasein, oft verbunden mit seinem Leid, den Blockaden und körperlichen, psychischen und seelischen Schmerzen aus gutem Grunde und aus seiner eigenen tiefen Prägung heraus trägt.

Aus meiner eigenen Geschichte heraus, habe ich erfahren, dass es im Hier und Jetzt darum geht, sein tatsächliches ureigenes Wesen und sein eigentliches verborgenes Potenzial sowie die daraus resultierenden Kräfte und Ressourcen neu zu entdecken. Dies alles, mit dem wunderschönen Gefühl das Ziel anstreben zu dürfen, für ein tatsächliches erfülltes, gutes, gesundes und zufriedenes Leben.

Qualifikation und Ausbildung

  •  Heilpraktikerausbildung im Medizinischen Lehr- und  Fortbildungsinstitut für Heilpraktiker
    3 jährige berufsbegleitende Ausbildung zum Heilpraktiker in Theorie und Praxis; Schule des Berufsverbandes der „Union Deutscher Heilpraktiker“ in Schöneck
    März 2006 bis März 2009
  • Therapeutisches Wirken in eigener Praxis in Mühlheim am Main
    Schwerpunkte  Hypnotherapie, Systemische Aufstellungsarbeit, Integrale Psychotherapie
    Seit August 2008 bis heute
  • Moderne Hypnosetherapie an der Akademie für Ganzheitsmedizin
    berufsbegleitende Hypnosetherapie in Theorie und Praxis, lösungsorientiert
    Oktober 2009 – Januar 2010
  • Freiberufliche Tätigkeit in der Hypnosepraxis und Burnout-akademie Straesser
    Hypnosystemische Therapie von Menschen mit psychischen und psychosomatischen Symptomen, Lehrtätigkeit zum Thema Burnout mit Kindern und Erwachsenen
    März 2012 bis heute
  • Ausbildung und freiberufliche Tätigkeit für „Suchtfrei GmbH“ in Leingarten
    Ganzheitliche Gruppentherapie deutschlandweit, zur Suchtmittelabstinenz
    September 2011 bis Juni 2017
  • Diverse Praktika und Hospitationen in psychosomatischen Kliniken
    6 Wochen Vollzeitpraktikum in der Heiligenfeldklinik Bad Kissingen, Hospitation in der Valere Privatklinik, Hospitation Heiligenfeld Familienklinik Waldmünchen
    November 2016  bis April 2018
  • Klinik- Nachsorge und Vorsorgegruppe
    Regelmäßige stützende und geschützte Guppentreffen zur Vorbereitung und Nachbereitung eines Klinikaufenthalts in einer psychosomatischen Klinik.
    Seit 2017 in Kooperation mit den Heiligenfeldkliniken in Bad Kissingens
  • Integrales Handeln und integrale Aufstellungsarbeit bei Rolf Lutterbeck
    Ausbildungsmodule und Praxisgruppen mit integralen Inhalten nach Ken Wilber
    Seit 2015 in Bad Homburg
  • Arbeit in der Heiligenfeld Klinik Bad Kissingen
    Seit Juli 2018

Traditionelle Chinesische Medizin - TCM - Beratung – Akupressur- Musiktherapie - Tai Chi-Kurse

mit Herrn Fei Michael Sun

  • Arzt für traditionelle Chinesische Medizin – TCM
  • (Lehrbeauftragter der Universität Klinik  Tianjin (China) und Musiker des Volks Orchesters Tianjin
  • Puls und Zungendiagnose, QI Gong, Tai Chi, Chinesische Heilmusik
  • Medizinischer Bademeister; Manuelle Lymphdrainage und physikalische Ödem Therapie (§ 4 Abs. 2 Satz 2)

Seit mehr als 3000 Jahren wird die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) im Reich der Mitte praktiziert und ist wohl das älteste ganzheitliche System zur Erhaltung der Gesundheit.

In der TCM gibt es keine eindeutige Trennung zwischen Körper und Geist. Sie basiert auf der Annahme, dass der menschliche Körper Krankheiten bewältigt und sich wieder erholen kann, wenn er sich im Gleichgewicht der Polaritäten (Yin und Yang) befindet.

Zusammen werden wir Abendseminare anbieten, um Ihnen diese wunderbare Heilmethode und das von Herrn Sun entwickelte 5-A Prinzip für ein glückliches Leben näher zu bringen. Außerdem werden Tai Chi-Kurse angeboten.

Herr Sun ist ein begnadeter Musiker und ein Pionier der Musiktherapie.

Jede Erkrankung hat neben organischen auch eine psycho-emotionale Komponente, die entsprechend begleitet werden kann.

Die Musiktherapie kann Prozesse im Gehirn in Gang setzen, die positiv auf das Nervensystem und somit auf den ganzen Körper wirken. Musik spricht Emotionen an und dient der Kommunikation, sie verstärkt Imagination und Suggestion.

Das Wirken der Musiktherapie ist allerdings nicht heilend im schulmedizinischen Sinne, sondern sie kann eine Krankheit heilsam und positiv beeinflussen. Heilen kann sich nur der Patient selbst-begleitend durch einen Therapeuten und durch eigenständiges Üben.

Herr Sun führte 1984 in China und 2013 in seiner 1o Jährigen Tätigkeit in der Lahnklinik Bad Ems Untersuchungen zur heilsamen Wirkung von Musik durch.

Die guten Ergebnisse u.a. bei Kopfschmerzen, innerer Unruhe, Stress-Syndrome vielfältiger Art, zeigt die vielversprechende Aussicht in Vermeidung und Behandlung von Krankheiten und in der präventiven Gesunderhaltung.

Das schon im alten China eine Verbindung zwischen den Bergriffen Heilen und Musik bestand, lässt sich an der Entwicklung des heute üblichen Zeichen für Medizin ablesen. Es setz sich aus den Zeichen Musik und Kräuter zusammen.

Herr Fei Michael Sun steht nach Terminvereinbarungen auch für eine Einzel-Begleitung zu Verfügung.

Nach unserer Überzeugung gibt es kein größeres und wirksameres Mittel zu wechselseitiger Bildung als das Zusammenarbeiten.

Johann Wolfgang von Goethe